Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein von 1928 e.V.

Nachrichten

Bronze für Blindenfußballer des LFC/BBSV

Am 05. und 06. Juni 2010 fand der letzte Spieltag der Deutschen Blindenfußball-Bundesliega statt, den die Blindenfußballerinnen und -fußballer vom BBSV-LFC Berlin mit zwei Siegen gegen Braunschweig-Saarbrücken und Marburg äußerst erfolgreich beendeten. In der Schlußtabelle der Saison 2010 errangen die Berliner Kicker damit den sensationellen dritten Platz.

In einem fairen Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus Braunschweig und Saarbrücken gelang gelang den Berlinern glücklich erst fünf Minuten vor Schluss der Siegtreffer zum 1:0 durch Gerd Franzka; und in einer heiß umkämpften Partie gegen Marburg traf Kofi Osay zwei ins gegnerische Tor.

In der abgelaufenen Saison mussten sich die Berliner nur dem unangefochtenen Meister Stuttgart und dem Zweiten Dortmund geschlagen geben. Die folgenden Plätze belegten Marburg, Würzburg, Braunschweig-Saarbrücken, Chemnitz und St. Pauli.

Mit dem errungenen dritten Platz haben die Berliner Kicker zur deutschen Spitze im Blindenfußball aufgeschlossen. Die Position gilt es in der nächsten Saison zu festigen.

Zurück zur Übersicht