Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein von 1928 e.V.

Dies sind die Bedingungen für die Beförderung von Tandems in den Zügen des Verkehrsverbundes Berlin Brandenburg (VBB), die für Regionalzüge und die Berliner S-Bahn gelten.
Es kann hilfreich sein, sich diesen Text auszudrucken und im Zug dabei zu haben, um ihn Zugbegleitern zeigen können. Diese lehnen nämlich manchmal die Beförderung eines Tandems ab, obwohl die Regelungen es erlauben.

 

Der VBB-Tarif (Berlin-Brandenburg); Stand 01.01.2016

Auszug:

 

Teil A: Beförderungsbedingungen  - Beförderung von Sachen

§ 11

 (6)        Das Betriebspersonal entscheidet im Einzelfall, ob Sachen zur Beförderung zugelassen werden und an welcher Stelle sie unterzubringen sind.

Besondere Regelungen für den Eisenbahn-Regionalverkehr und die S-Bahn

3. In den Zügen des Eisenbahn-Regionalverkehrs und der S-Bahn dürfen Blinde mit Begleitperson ein Tandem einstellen. Es gilt Teil D Punkt 21.

 

Teil D: Tarifbestandteile mit Gültigkeit bei einzelnen Verkehrsunternehmen (Haustarife)
Punkt 21:

gültig für: Deutsche Bahn AG (DB), Hanseatische Eisenbahn GmbH (HANS), NEB Betriebsgesellschaft mbH (NEB), ODEG Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG), S-Bahn Berlin GmbH

 

Mitnahme von Tandems
Für die Mitnahme eines Tandems von Blinden mit Begleitperson in den Zügen des Eisenbahn-Regionalverkehrs ist ein Einzelfahrausweis Fahrrad der zutreffenden Tarifstufe zu lösen und ggf. zu entwerten. Anstelle mehrerer Einzelfahrausweise Fahrrad kann auch eine Tageskarte oder Monatskarte Fahrrad der zutreffenden Tarifstufe gelöst werden; diese ist ggf. zu entwerten. Bei der S-Bahn Berlin GmbH kann darüber hinaus ein Einzelfahrausweis Fahrrad für Kurzstrecken gelöst werden.
Die oben genannten Einzelfahrausweise Fahrrad und Tageskarten Fahrrad sowie Monatskarten Fahrrad sind gemäß Fahrpreisübersicht (Anlage 4, Tabelle 3) zu lösen.