Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein von 1928 e.V.

Nachrichten

Großer Erfolg für den BBSV in der Showdown-Bundesliga – der Wanderpokal kommt an die Spree!

In der 1. Liga kämpften die Mannschaften aus Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Kassel und Marburg an 3 Spieltagen im System jeder gegen jeden. Die Mannschaft des Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein von 1928 e.V. ging in dieser Saison mit drei Spielerinnen und 5 Spielern an den Start.

Der erste Spieltag, welcher im März 2017 in Dortmund stattfand, wurde von den Teams aus Marburg und Frankfurt dominiert. Diese gewannen ihre Begegnungen deutlich und hatten jeweils 6 Zähler auf dem Punktekonto. Dahinter platzierte sich unsere Mannschaft aus Berlin mit 5 Punkten durch einen 4:1-Sieg gegen Kassel und einen 3:2-Sieg gegen die Borussia aus Düsseldorf.

Den zweiten Spieltag richtete der Vorjahresmeister Frankfurt im Juni aus. Spannende Fragen, die sich im Vorfeld stellten, waren unter anderem, ob Marburg die Tabellenführung verteidigen könne, wie sich der Titelverteidiger schlagen und welches Team die Abstiegsplätze verlassen würde. An der Tabellenreihenfolge hatte sich in Frankfurt schließlich nicht viel geändert. Berlin lag weiterhin auf dem 3. Platz und die vier führenden Vereine sind noch enger zusammengerückt.

Der dritte Spieltag in Düsseldorf versprach schließlich ein spannendes Finale zu werden. Marburg, Frankfurt, Berlin und Kassel konnten noch den Meistertitel für sich beanspruchen.

Es war klar: Die 3 direkten Duelle zwischen Frankfurt und Berlin, Marburg und Frankfurt sowie Kassel und Marburg würden die Punktekonten noch einmal kräftig durcheinander wirbeln können.

Während sich die Teams aus Marburg, Frankfurt und Kassel knappe Matches lieferten und sich gegenseitig die Punkte wegschnappten, zeigte sich Berlin gegen Frankfurt und Dortmund souverän und erkämpfte sich die noch 6 möglichen Punkte.

Am Ende des 3. Spieltages hieß der neue deutsche Mannschaftsmeister Berlin und der Wanderpokal bleibt nun für ein Jahr in der Bundeshauptstadt.

Die Abschlusstabelle im Überblick:

  1. Berliner BSV   15 Punkte
  2. TSG Marburg   13 Punkte
  3. BSG Kassel   12 Punkte
  4. SV Blau-Gelb Frankfurt   10 Punkte
  5. BSSV Dortmund   7 Punkte
  6. Borussia Düsseldorf   5 Punkte
  7. BSVH Hamburg   1 Punkt

Foto: BBSV-Mannschaft

Zurück zur Übersicht