Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein von 1928 e.V.

Nachrichten

Ab 1. Januar 2016 Änderung unserer Mitgliedsbeiträge.

Änderung unserer Mitgliedsbeiträge ab 2016. Monatlich:
Mitglieder 8,-€
Jugendliche und Senioren ab 61 Jahre 6,-€
Fördermitglieder 5,-€

Nachbarn aus Borgsdorf holen den Louis-Braille-Pokal in Hamburg – Dortmund-Kirchderne gewinnt Gesamtturnier

Am 21.11.2015 fand ein Jubiläumstorballturnier in Hamburg statt, welches von der Tor- und Goalballabteilung des FC. St. Pauli ausgerichtet wurde. Im Rahmen dieses Turniers wurde auch wieder der traditionelle Louis-Braille-Pokal mit den Mannschaften aus Borgsdorf, Halle, Langenhagen, Magdeburg und selbstverständlich St. Pauli  ausgespielt. Zusätzlich waren noch zwei Teams eingeladen – die TG Unterliederbach und Dortmund-Kirchderne. Berlin nahm als Titelverteidiger auch teil.

Weiterlesen
Berlin holt den Siegerpokal beim Freundschaftsturnier in Kaiserslautern, aber mit welcher Platzierung?

Am 19. September 2015 war unsere Torballmannschaft des BBSV zu einem Turnier in Kaiserslautern eingeladen. Diese ließen wir uns selbstverständlich nicht entgehen und so reisten wir, Jörg Bechtold, Steffen Bülth und Steffen Lehmann zusammen mit unseren Unterstützern Maria Bülth und Igel Frodo ins ferne Kaiserslautern.

Weiterlesen
Überraschend souveräner Vorrundensieger – am Ende 3. Platz für Berlin beim Internationalen Torballturnier in Langenhagen

Anlässlich des 60jährigen Jubiläums der BSG Langenhagen hatte diese zu einem Internationalen Torballturnier am 30.05.2015 eingeladen, so auch uns Berliner. Insgesamt nahmen neun Herren- und sechs Damen-Teams teil.

Weiterlesen
Berlin belegt mit erneut bester Abwehr nach der Vorrunde und erstmaliger Halbfinalteilnahme bei der Deutschen Torballmeisterschaft am Ende Platz 4!

Nachdem doch der eine oder der andere von uns etwas gekränkelt hatte oder noch kränkelte, fuhren wir am Freitag den 13. mit etwas gemischten Gefühlen zur Deutschen Torballmeisterschaft nach Dortmund-Kirchderne. Das vermeintliche schlechte Ohmen verwirklichte sich jedoch nicht und wir kamen gut an und wieder zurück und dazwischen konnten wir uns wieder sportlich zum vergangenen Jahr erheblich steigern.

Weiterlesen
Berlin fährt als Vize-Norddeutscher Torballmeister und als dreimaliger Folgegewinner des Louis-Braille-Turniers zur Deutschen Torballmeisterschaft

Die Torballmannschaft des Berliner Blinden- und Sehbehindertensportvereins von 1928 (BBSV) e.V. fährt als Zweitplatzierter des Norddeutschen Qualifikationsturniers und als dreimaliger Gewinner des Louis-Braille-Turniers in Folge zur Deutschen Meisterschaft am 14.03.2015 nach Dortmund-Kirchderne.

Weiterlesen
Berlin belegt einen glücklichen vierten Platz beim 3. Internationalen Torballturnier in Borgsdorf

Nach einem tollen Beginn und vier klaren Siegen gegen Würzburg, Augsburg, Basel und Borgsdorf sowie einem knappen Erfolg gegen Magdeburg ging uns leider Schritt für Schritt die Sicherheit, Kreativität, Präzision und das Glück verloren.

Weiterlesen
Berlin I verteidigt souverän den Titel beim Louis-Braille-Turnier und sichert sich die Schale zum dritten Mal in Folge – Berlin II belegt den vierten Platz

Berlin trat mit zwei Mannschaften beim letztjährigen Louis-Braille-Turnier, welches aufgrund eines Bahnstreikes vom November 2014 auf den 07.02.2015 verschoben werden musste, in Magdeburg an. Auch der Gastgeber stellte zwei Teams und die Mannschaft aus Halle komplettierte das Starterfeld. Gespielt wurde jeder-gegen-jeden mit Hin- und Rückrunde.

Weiterlesen
Berliner Torballer qualifizieren sich sicher für die Deutsche Meisterschaft – Zweiter Platz bei der Nordrunde in Frankfurt

Ansonsten heißt es immer: „Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!“ Aus Berliner Sicht heißt es nun: „Dortmund wir kommen!“

Nach einer guten und konzentrierten Leistung bei der diesjährigen Norddeutschen Torballmeisterschaft in Frankfurt/Unterliederbach am 24.01.2015 qualifizierte sich die Mannschaft des Berliner Blinden- und Sehbehindertensportvereins (BBSV) e.V. sicher für die Deutsche Meisterschaft Mitte März in Dortmund-Kirchderne. Am Ende des Turniers konnten fünf Siege bei nur zwei Niederlagen sowie die beste Abwehr des Tages verbucht werden.

Weiterlesen
KaBa entführt den Stiefel - Berlin belegt zweiten und dritten Platz beim Nikolausturnier

Zwei Siege in sechs Spielen reichten der zweiten Mannschaft von Berlin für den dritten Platz beim diesjährigen Nikolausturnier, welches am 6. Dezember in Berlin stattfand. Die erste Berliner Mannschaft musste sich lediglich zweimal der Spielgemeinschaft Kaiserslautern/Baden  geschlagen geben, einmal davon leider im Finale.

Weiterlesen
Das Streben nach der Linzer Torte – 2. Platz beim Internationalen Torballturnier in Linz

Die Torballmannschaft des Berliner Blinden- und Sehbehindertensportvereins von 1928 e.V. hatte erfreulicherweise auch in diesem Jahr wieder eine Einladung zum Torballturnier nach Linz (Österreich) erhalten.  Das Turnier fand am 25.10.2014 im Blindenzentrum von Linz statt. Es starteten insgesamt 8 Herrenmannschaften. Wir spielten mit freundlicher Unterstützung von zwei Spielern aus Borgsdorf.

Weiterlesen
Zweifaches Gold für den BBSV in Dänemark!

Vom 25. bis 28.09.2014 veranstalteten die Dänen ihr erstes internationales Showdown-Turnier, zu dem sie Spieler aus Schweden und Deutschland einluden. Der Austragungsort war das Hotel Fuglsangzentret in Fredericia, welches sich auf den Aufenthalt von blinden und sehbehinderten Gästen spezialisiert hat.

Weiterlesen
Berliner Torballer gewinnen international besetztes Turnier in Wilhelmshaven! Kein Glück auf den Schienen – dafür am Ball

Der BBSV war wieder einmal zum internationalen Torballturnier in Wilhelmshaven eingeladen, welches am 06.09.2014 stattfand. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Berliner zwar an diesem Wochenende wegen diverser Verspätungen und Zugdefekte kein Glück auf den Schienen hatten, aber desto mehr am Ball und sich den umjubelten Turniersieg erspielten.

Weiterlesen
Showdown-Europameisterschaft (13.-17.08.2014)

In diesem Jahr fand die Europameisterschaft im Showdown in Haninge (Schweden) statt. Es nahmen insgesamt 24 Frauen und 32 Männer teil. Der Berliner Blinden- und Sehbehindertensportverein von 1928 e.V. (BBSV) konnte zwei Spielerinnen und einen Spieler entsenden. Antje Samoray, die sich mit ihrem 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Frankfurt direkt qualifiziert hatte, galt als größte Hoffnung des berliner Teams. Der Veranstalter nominierte zudem Andrea Vulprecht und Thomas Giese nach. Benjamin Neue und Detlef Vulprecht, ebenfalls aktive Showdown-Spieler des BBSV, erklärten sich bereit, ehrenamtlich als Trainer mitzufahren. Des Weiteren traten 2 Spieler aus Dortmund, ein Spieler aus Kassel und ein Spieler aus Frankfurt/Main für die Bundesrepublik Deutschland an.

Weiterlesen
Tischball trifft Tischtennis - Ein Nachmittag mit Tischtennisspielern des Vereins die "Maulwürfe" aus Neuruppin

Dieses Treffen fand am 16. April 2014 statt. Initiiert wurde es von Julian Gröger, Vertreter der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg, im Rahmen des Projektes Vereinswerkstätten. In diesem Projekt wird versucht zwei Gruppen von Menschen zusammenzubringen, die ähnliches tun, dieses aber im normalen Leben nicht zusammen tun würden.

Weiterlesen